Jammern ist nicht die Lösung

Tipp 1:

Das Leben besteht aus Bewegung, also sind Sie aktiv und trainieren Sie Ihren Rücken. Die Hauptursachen für Rückenschmerzen sind Störungen der Muskeln, Sehnen, Bändern, Bandscheiben und Wirbelgelenke. Daher seien Sie aktiv, denn vorsorgen ist besser als nachsorgen.